Landwirt mit Tablet wird im Kuhstall beraten

Einhaltung der DüV leicht gemacht DELOS hat stets die Kontrolle über Ihre Nährstoffbewegungen.

Landwirt mit Tablet und Software auf Feld

Mit DELOS wird Nährstoffmanagement einfach, effizient und wirtschaftlich.

Die Düngeverordnung verlangt Ihnen im alltäglichen Betrieb einiges ab. Die Erstellung von bundeslandspezifischen Düngebedarfsplanungen, jährlichen Stoffstrombilanzen und die Einhaltung der 170er N-Obergrenze erfordern eine genaue Abbildung der Nährstoffströme in Ihrem Betrieb. Mit DELOS erledigen Sie dies alles ganz leicht.

Mit der neuen Nährstoffplanung, den Live-Salden für Dünger und N-Obergrenzen sowie weiteren automatisierten Modulen und Schnittstellen haben Sie Ihre betrieblichen Nährstoffe perfekt im Blick.

Nährstoffmanagement

Nährstoffplanung

Mit der DELOS Nährstoffplanung erstellen Sie mit wenigen Klicks eine gesamtbetriebliche Planung aller Nährstoffmengen.

Simulieren Sie geplante Düngemengen und Nährstoffbewegungen in Ihrem gesamten Betrieb. DELOS summiert diese mit den bereits getätigten Düngemaßnahmen und Nährstoffbewegungen auf und zeigt Ihnen übersichtlich die Auswirkungen auf den ermittelten Düngebedarf, die innerbetrieblich zu verteilende organische Menge und die Einhaltung der 170kg/ha N-Obergrenze.

Damit haben Sie alles im Blick und kommen sicher durch die DüV!

Düngebedarfsplanung – einzeln oder gesammelt

Die Düngebedarfsermittlung ist bundeslandspezifisch zu erstellen. Hier unterstützt DELOS die DBE für Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen (Neu!), Brandenburg (Neu!), Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt.

Aussaat- und Erntekulturen sind in Ihrem Bundesland so angepasst, dass DELOS die meisten Felder der Düngebedarfsplanung automatisiert ausfüllt. Neben der Planung für jede Einzelfläche haben Sie zudem die Möglichkeit der gesammelten Düngebedarfsplanung – das spart lästige Doppeleingaben. Neu: Gesetzlich vorgeschriebene Nährstoffabzüge bei Flächen in roten oder eutrophierten Gebieten (Niedersachsen) erfolgen bei gepflegten Bodenproben durch DELOS ganz automatisch.

Mit DELOS erstellen Sie ganz einfach rechtlich belastbare Düngebedarfsplanungen, die problemlos bei Prüfungen anerkannt werden. Niedersachsen: Dank der Schnittstelle zu ENNI können Sie die mit DELOS angefertigte Düngebedarfsermittlung direkt übermitteln.

Berechnung der 170kg N Obergrenze

Mit der DELOS Tierverwaltung erfassen Sie ganz einfach Ihre Tiere im Betrieb. Darauf basierend berechnet DELOS permanent Ihre betriebsindividuelle N-Obergrenze. So erkennen Sie jederzeit auf einen Blick, wo Sie stehen und wie viele Nährstoffe Sie noch in Form von Organik aufnehmen können oder abgeben sollten.

Eigene Produktanalytik

Erfassen Sie für Ihre eigenen Produkte wie Gärsubstrate, Gülle etc. individuelle Analysen, damit DELOS mit diesen betriebsspezifischen Nährstoffwerten arbeiten kann. So bezieht DELOS Ihre angelegten Produkte mit ihren Anrechenbarkeiten in die Nährstoffdokumentation ein.

Nährstoffmanagement mit
DELOS im Detail

Gesamtbetriebliche Nährstoffplanung

Mit der DELOS Nährstoffplanung erstellen Sie mit wenigen Klicks eine gesamtbetriebliche Planung aller Nährstoffmengen. Simulieren Sie geplante Düngemengen und Nährstoffbewegungen in Ihrem gesamten Betrieb. DELOS summiert diese mit den bereits getätigten Düngemaßnahmen und Nährstoffbewegungen auf und zeigt Ihnen übersichtlich die Auswirkungen auf den ermittelten Düngebedarf, die innerbetrieblich zu verteilende organische Menge und die Einhaltung der 170kg/ha N-Obergrenze.

Bundeslandspezifische & rechtlich belastbare Düngebedarfsermittlung

Die Düngebedarfsermittlung richtet sich nach dem Bundesland, in dem Ihr Betrieb liegt. In DELOS sind die Aussaat- und Erntekulturen bundeslandspezifisch angepasst, so dass sich die Düngebedarfsermittlung fast schon automatisch ausfüllt. Neben der Planung für jede Einzelfläche haben Sie zudem die Möglichkeit der gesammelten Düngebedarfsermittlung – das spart lästige Doppeleingaben. Passend zu den verschärften Auflagen bei Flächen in roten Gebieten, die ab dem 01.01.2021 gelten, zieht DELOS bei entsprechend gekennzeichneten Flächen automatisiert 20% vom N-Düngebedarf ab. Auch wird in der Düngebedarfsermittlung für Niedersachsen der ermittelte Phosphatbedarf für Flächen in eutrophierten Gebieten ebenfalls automatisch reduziert (Neu). Die Kennzeichnung von Flächen in roten oder eutrophierten Gebieten erfolgt in den Flächendaten mit nur einem Klick! DELOS unterstützt die DBE für Hessen (Neu), Brandenburg (Neu), Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt.

Permanente & automatisierte Live-Düngesalden

Sehen Sie jederzeit den aktuellen Stand Ihrer Düngebedarfsermittlung. DELOS zieht nach Buchung einer Düngemaßnahme die getätigte Düngemenge automatisch vom Düngebedarf ab – natürlich schlagbezogen. Damit behalten Sie die Nährstoffversorgung Ihrer Schläge stets im Blick.

Erstellen Sie Lieferscheine für die Aufnahme und Abgabe von Wirtschaftsdünger

Mit dem in DELOS integrierten Lieferscheinsystem können Sie spielend leicht die Nährstoffströme in Ihrem Betrieb dokumentieren. Aufgenommene Wirtschaftsdünger können Sie so als Warenartikel mit den nährstoffrelevanten Angaben in Ihren Betrieb einbuchen und anschließend als Dünger direkt in einer Feldmaßnahme verwenden.

Spezialexport für Wirtschaftsdüngermeldeprogramm

Exportieren Sie mit DELOS Ihre Wirtschaftsdüngerbewegungen und lesen Sie diese einfach in das Wirtschaftsdüngermeldeprogramm ein.

Düngebilanz: Jährliche Aufsummierung der ausgebrachten N + P-Nährstoffmengen (vormals Nährstoffvergleich)

Die Düngebilanz ist die Gegenüberstellung vom Düngebedarf (gesamtbetrieblich & pro Kultur) und den bereits ausgebrachten Nährstoffmengen. Mit Hilfe der Düngebilanz werden Sie zum 31.03.2022 DüV-konform die erstmalig geforderte jährliche Aufsummierung der ausgebrachten Nährstoffmengen für Stickstoff und Phosphat dokumentieren können. Sofern Sie Ihre Düngebedarfsermittlungen und getätigten Düngemaßnahmen in DELOS pflegen, berechnet sich die Düngebilanz ganz automatisch.

Stoffstrombilanz

In der Stoffstrombilanz müssen jährlich alle Nährstoffe, die Ihren Betrieb verlassen oder importiert werden (z.B. durch Einkauf) abgebildet werden. Dank der automatischen Erfassung von Lieferscheinen durch Ihren Vertriebspartner oder Ihre Genossenschaft, wird die Erstellung der Stoffstrombilanz in DELOS ganz leicht. Natürlich beachtet DELOS auch hier die aktuellen gesetzlichen Vorgaben Ihres Bundeslandes.

Berechnung des Nährstoffanfalls bei Tierhaltung und Check der 170kg N/ha-Obergrenze

Mit der DELOS Tierverwaltung erfassen Sie ganz einfach Ihre Tiere im Betrieb. DELOS berechnet dann automatisch den gesamtbetrieblichen Nährstoffanfall und zeigt Ihnen auch permanent Ihre betriebsindividuelle N-Obergrenze. So erkennen Sie jederzeit auf einen Blick, wo Sie stehen und wie viele Nährstoffe Sie noch in Form von Organik aufnehmen können oder abgeben sollten. Neu: Mit dem Weidetagebuch dokumentieren Sie die von der Düngeverordnung geforderte Zahl der Weidetage sowie Art und Zahl der der Weide gehaltenen Tiere.

Erfassung und Nutzung betriebseigener Produktanalytik

Erfassen Sie für Ihre eigenen Produkte wie Gärsubstrate, Gülle etc. individuelle Analysen, damit DELOS mit diesen betriebsspezifischen Nährstoffwerten arbeiten kann. So bezieht DELOS Ihre angelegten Produkte mit ihren Anrechenbarkeiten in die Nährstoffdokumentation ein.

Automatische NPK-Saldierung

Sobald Sie Betriebsmittel über eine Genossenschaft beziehen, werden diese von der Genossenschaft in DELOS übermittelt. Somit haben Sie stets die aktuellen Werte für N, P und K, die für die Nährstoffplanung und Stoffstrombilanz eine wichtige Rolle spielen.

Echtzeiterfassung von Nährstoffbewegungen

In DELOS werden alle Nährstoff­bewegungen automatisch in Echtzeit erfasst, egal ob Futterlieferungen, Gülleabholungen, Mineraldünger­einkauf, etc. Geschäfte mit Unternehmen der Raiffeisen-Gruppe oder der ODAS GmbH werden automatisiert verbucht, Geschäfte mit weiteren Partnern über Schnitt­stellen erfasst. Damit ersparen Sie sich lästigen Papierkram und manuelle Buchungen!

Landwirt mit Tablet wird im Kuhstall zu Software beraten
Vertriebspartner gibt Landwirtin die Hand

Noch keine DELOS-Lizenz? Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Starten Sie heute mit DELOS und testen Sie 30 Tage lang kostenlos unsere beliebte Dokumentationssoftware. Unsere zahlreichen Vertriebspartner unterstützen Sie gerne in der Einrichtung.

Finden Sie jetzt Ihren Vertriebspartner!